Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7161 - 507 28 85

Ambulante Fettabsaugung, Liposuktion

Bauchstraffung

Sparen Sie bis zu 70% bei einer ambulanten Fettabsaugung in unseren tschechischen EU-Schönheitskliniken

Operation & Risiken Preise | OP-Vertrag

Erste Informationen zu ambulanter Fettabsaugung

Die  ambulante Fettabsaugung – Liposuktion ist die einzige und bewährte Methode das Fett an den Problemzonen für immer zu beseitigen. Seit Jahren hat sich in unseren Vertragskliniken, die schonende Fettabsaugung im Lokal-Tumeszensverfahren für das Absaugen der Fettzellen bei einem geringen Absaugvolumen oder für nur eine Absaugzone bewährt. Das Fettabsaugenkann mit der stumpfen und feinen Kanüle von Hand, oder maschinell unterstützt, im Vibrationsverfahren erfolgen. Hals, Doppelkinn oder Nacken werden gerne mit einem Facelift oder einer Fettabsaugungoder weiteren Problemzonen kombiniert. Eine OP-Kombination sollte jedoch in Vollnarkose erfolgen. Die Oberarme, Knie, Fesseln, Waden, Rücken und der Po gehören zu den kritischen Problemzonen. Auch durch Diäten lassen sich diese Fettdepots meist nicht entfernen. Bei einem festen Bindegewebe können durch eine Fettabsaugung wieder feste und wohlgeformte Oberarme oder Waden erreicht werden. Ist die Haut der Oberarme oder des Po´s zu schlaff, um nach dem Fettabsaugen zu schrumpfen, sollte ggf. auch eine Oberarmstraffung in Betracht gezogen werden. Werden die empfindlichen Oberarme, Kniee, Fesseln, Rücken, Waden oder der Po von einem Operateur mit großer Erfahrung im Tumeszensverfahren durchgeführt, kann in der Regel ein harmonisches Ergebnis erwartet werden.
Verschiedene Absaugtechniken können eingesetzt werden, um die Fettzellen vom Bindegewebe zu lösen und abzusaugen.
Für den Interessenten gilt es zu unterscheiden:
Fettabsaugung in Vollnarkose (zwischen 1.000 ml und 6.000 ml Absaugvolumen,  bzw. bei mehr als einer Absaugzone), oder wie hier beschrieben, das ambulante Fettabsaugen in Lokalanästhesie im Tumeszensverfahren.
Die Problemzonen lassen sich nicht im gleichen Maße gut absaugen.
Eher einfach lässt sich das Fett absaugen an:
  • Reiterhosen / Oberschenkel und Hüften
  • Taille
  • Knie – Innenseite
Mittelschwer ist die Fettabsaugung im Bereich:
  • Bauch, Doppelkinn, Nacken und Hals
Schwer ist das Fettabsaugen an:
  • Innenseite der Oberschenkel, Po, Rücken und Fesseln
 
Sehr schwer abzusaugen sind:
  • Unterarme, Waden, Vorder- und Rückenseite der Oberschenkel

Fettabsaugung beim mann

Weiterführende Links

Allgemeine Informationen

OP Verfahren

Planung - Nachsorge

Mögliche Risiken

Kosten - Preise

Wissenswertes

Kontaktaufnahme bei Fragen oder Interesse an einer Bauchstraffung

Frau Herr Firma  

Haben Sie Fragen? Hotline: 07161 - 507 28 85

Außerhalb Deutschlands: 0049-7161-507 28 85
Vorname
  Land
Deutschland Österreich Schweiz andere
Nachname
  Telefon
Strasse
  Handy
PLZ
ORT
  E-Mail

Wunschtermin und Wunschklinik

Wunschklinik
 

Wunschtermin
 
Alternativtermin
 

Rückrufwunsch

Bitte rufen Sie mich zurück
 
am:
um:
 

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket
per Post oder
per Email als PDF.
Wir behandeln Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an Dritte weitergegeben. Eventuelle Rückrufe erfolgen diskret und nur an Sie persönlich.