Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7161 - 507 28 85

Bauchstraffung bei der Frau

Die Gründe für eine Bauchdeckenstraffung können vielfältig sein: Nach starker Gewichtsabnahme, angeborener Gewebeschwäche, Schwangerschaft kann es zur Erschlaffung der Bauchdecke kommen. Durch die Bauchstraffung ist es möglich, die ästhetische Form des Bauches wieder herzustellen. Oft wird die Bauchstraffung auch mit einer Absaugung der Hüften kombiniert, Für die Bauchstraffung gibt es verschiedene Techniken, die im Vorgespräch mit dem Arzt abgesprochen werden.

Allgemeine Informationen

Sie möchten sich über die Möglichkeiten einer Bauchstraffung informieren? Bei der Auswahl Ihrer Fachklinik und Ihres Arztes sollte Ihr Anspruch an Erfahrung und Kompetenz nicht hoch genug sein, um ein ästhetisches und doch bezahlbares Ergebnis zu bekommen. Sabine Wahl Services - Partner verschiedener Vertragskliniken in Tschechien – möchte Ihnen helfen, Ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Bei richtiger Indikation sowie einer realistischen Erwartungshaltung, ist die überwiegende Mehrheit unserer Patienten/innen glücklich und zufrieden mit dem Ergebnis, unserem Service sowie über die Ersparnis von bis zu 70 % bei einer Bruststraffung oder bei einer anderen Schönheitsoperation im EU-Mitgliedsland Tschechien.

Ein straffer Bauch - manchmal hilft hier nur eine Bauchdeckenstraffung.
Viele Frauen kennen das Problem: wenn der Bauch seineForm verliert und besonders nach einer Schwangerschaft oder bei Nachlassen der Elastizität der Haut durchhängt. Ein erschlaffter Bauch wird nicht nur zur psychischen Last, auch die Anatomie leidet mit.

Bauchstraffung auf einen Blick

  • Voraussetzung: realistische Erwartungshaltung
  • Technik: kleine Straffung: Schnittführung um den Brustwarzenhof, Lejour-Technik: narbenarm, klassisch: T-Schnitt
  • Dauer der OP: etwa 2-3 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Klinikaufenthalt: Bruststraffung: 1-2 Tage, Brustverkleinerung: 2-3 Tage
  • Nachkontrolle: beim Hausarzt etwa 12-14 Tage nach der Operation, selbstauflösende Fäden
  • Stütz-BH: etwa 8-10 Wochen
  • Wundheilung: Rauchen und Alkoholkonsum 3 Wochen vor und nach der Operation deutlich einschränken, um Wundheilungsstörungen zu vermeiden
  • Narben: verblassen nach 6-8 Monaten
  • Arbeit: nach 2-3 Wochen arbeitsfähig, schwere Arbeit meiden
  • Sport: nach 4-6 Wochen
  • Solarium/Sonnenbad: 12 Wochen meiden
  • OP-Endergebnis: nach 4 Monaten
  • Stillfähigkeit: kann beeinträchtigt sein, Familienplanung sollte deshalb abgeschlossen sein

Informieren Sie sich unverbindlich über Bauchstraffungen bei Frauen

Frau Herr Firma  

Haben Sie Fragen? Hotline: 07161 - 507 28 85

Außerhalb Deutschlands: 0049-7161-507 28 85
Vorname
  Land
Deutschland Österreich Schweiz andere
Nachname
  Telefon
Strasse
  Handy
PLZ
ORT
  E-Mail

Ich bin an folgenden Schönheitsoperationen interessiert:

Brustvergrößerung Brustvergr. Eigenfett Brustverkleinerung Bruststraffung
Fettabsaugung BodyTite Fettabsaugung Bauchstraffung Facelifting
Nasenkorrektur Ohrenkorrektur Lidkorrektur Lippenkorrektur
Kinnkorrektur Halsstraffung Oberarmstraffung Oberschenkelstraffung
Faltenbehandlung Gynäkomastie Schamlippenkorrektur Hyperhidrosis
Po Vergrößerung Haartransplantation    

Wunschtermin und Wunschklinik

Wunschklinik
 
Wunschtermin
 
Alternativtermin
 

Rückrufwunsch

Bitte rufen Sie mich zurück
 
am:
um:
 

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket
per Post oder
per Email als PDF.
Wir behandeln Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an Dritte weitergegeben. Eventuelle Rückrufe erfolgen diskret und nur an Sie persönlich.