Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7161 - 507 28 85

Narbenbehandlung nach Ihrer Schönheits-OP

Schönheitsoperationen wie Bauchstraffung, Brustkorrekturen wie Brustverkleinerung, Brustvergrößerung oder Bruststraffung, Facelifting und Fettabsaugung sind in der Regel mit unterschiedlich großen Narben verbunden. Neben dem ästhetischen Ergebnis sollte die narbenarme Schnitt- und Nahttechnik immer im Vordergrund des Operateurs stehen.  Von den Schönheitschirurgen werden die Wunden in der Regel mit sehr dünnen Fäden in der Haut –intrakutan – geschlossen. 

Die Wundränder liegen besser aneinander und können dadurch besser verheilen. 1-2 Tage nach dem Eingriff verkleben die Wundränder. Bindgewebsfasern bilden sich zwischen dem 3- und 8. Tag nach OP. Bis zu 6 Monate nach der Hautstraffung ist die Narbe hart, derb und gerötet. Erst nach dieser Zeit beginnt die Narbe weicher, feiner und blasser zu werden.

Das ästhetische Ergebnis  einer Schönheitsoperation ist aber nicht nur von der Geschicklichkeit des Chirurgen abhängig. Manche Patienten reagieren mit hypertrophen Narben. Diese sind wulstig, ausgeprägt, stark sichtbar und ragen in die umgebende Haut. Bei einer  Neigung zu Keloiden (starke Narbenwucherungen)  sollte von einer Schönheitsoperation ggf. abgeraten werden.

Eine kosmetische Vor- und Nachbehandlung kann das Ergebnis einer Schönheitsoperation vorteilhaft beeinflussen.  
Nach dem Ziehen der Fäden, können der Rat und die Behandlung einer erfahrenen Kosmetikerin bei der Wundpflege und Narbenbehandlung sehr hilfreich sein.

Etwa 2 Wochen nach der Schönheitsoperation, sollte die Narbe in der Heilungsphase von den Patienten mehrmals täglich mit einer fett- und feuchtigkeitsspendenden Creme bis zu einem halben Jahr massiert werden. Gute Resultate lassen sich bei größeren Narben und Keloide durch Narbengel, Narbenpflaster, Silikonpflaster und Kältetherapie erzielen.  

Nach dem ästhetischen Eingriff können die störenden Narben mit einem Narbenpflaster z.B. von Mepiform vom Patienten auch zu Hause behandelt werden.

Pflegeprodukte zur Nachsorge

Für die Nachbehandlung empfehlen wir Ihnen die folgenden Pflegeprodukte von Dr. Juchheim Kosmetik

Nachbehandlung nach dem Facelift - Conture Lift und Xtreme 4 Minutes Lift

Nachbehandlung bei Fettabsaugung,BauchstraffungOberarmstraffung und Oberschenkelstraffung - Bye Bye Cellulite und 3D Bodylift Ultra firming Body Cream

Nachbehandlung nach der Brustoperation - 4 Weeks Professional Forming

Nachbehandlung nach der Lidstraffung - Conture Lift Illumination Eye

Sonnenschutz nach Operation

Mit der lang ersehnten, sonnengebräunten Wunschfigur finden sich die meisten Menschen attraktiver. Auch wenn Sie sich in Ihrem Körper nun richtig wohl fühlen, sollte die Haut nicht strapaziert werden. 
Mindestens 2 Monate nach der Schönheitsoperation sind Solarium Besuche und Sonnebäder tabu. Eine dunkle Pigmentierung der Narbe könnte die Folge sein. Ein  Sonnenschutz ist auch bei einem chemischen Peeling und nach einer Laserbehandlung unerlässlich. Schützen Sie die Haut ab dem 10. Tag nach dem kosmetischen Eingriff mit einem Sunblocker. Als Blocker gelten Sonnenschutzmittel ab einem Lichtschutzfaktor 20. Aber Vorsicht: Auch bei einem Schutzfaktor 20 dringen immer noch 5% der UV-Strahlen durch. Je besser sich die Haut nach der Schönheitsoperation erholen kann, desto unauffälliger und kleiner fallen die Narben danach aus. 

Kompressionswäsche und seine Bedeutung

Durch das konsequente Tagen der Kompressionswäsche, werden die abgesaugten Bereiche besonders komprimiert. Die Haut kann sich durch eng anliegende Kompressionsmieder wieder der veränderten Körperform anpassen. Die pflegeleichte Wäsche zeichnet sich durch angenehme Trageeigenschaften sowie durch eine wirkungsvolle Kompressionsnachbehandlung aus. Durch das Tragen der Kompressionswäsche werden die Bauchstraffung oder Fettabsaugung in der Nachbehandlung beeinflusst. Auch reichliche Bewegung und Diät können das Fettgewebe nur unzureichend verändern. Durch das Tragen der komprimierenden Wäsche, wird das Anmodellieren der Oberhaut an die unteren Hautschichten unterstützt, sowie eine schnelle, schmerz- und narbenfreie Rückbildung der Haut gefördert.